2014-07-01 wdrWer bei Bewertungsportalen anonym kommentiert, darf anonym bleiben. Der Bundesgerichtshof hat das am 1. Juli 2014 im Fall eines Arztes entschieden. Der wollte den Namen eines Bewertenden auf einer Online-Plattform erfahren. Die Klage wurde abgewiesen. Kann sich der Betroffene trotzdem wehren, wenn er falsch bewertet wurde? Die Frage beantwortete Rechtsanwalt Strömer in der »Aktuellen Stunde« des WDR am 1. Juli 2014.

 © 2014 Westdeutscher Rundfunk