markeSie möchten Ihre Marke vor Nachahmungen durch Mitbewerber schützen lassen? Dann ist die Anmeldung einer Marke das Mittel der Wahl. Geschützt sind Sie vom Moment der Anmeldung an. Und wenn Sie möchten, schaffen wir die Anmeldung noch heute. Sie sagen uns, welche Marke Sie für welche Produkte geschützt wissen wollen, wir beraten Sie eingehend, ob ein Schutz überhaupt möglich und sinnvoll ist, und klären Sie über mögliche Risiken auf. Falls Ihnen ein Schutz in Deutschland und in drei Waren- oder Dienstleistungsklassen ausreicht, zahlen Sie für unsere Unterstützung 375,00 € netto. Für eine Unionsmarke – also einen Schutz in 27 Ländern – fallen Honorare in Höhe von 750,00 € netto an. Zusätzliche Kosten fallen nur an, wenn es wider Erwarten Probleme bei der Eintragung gibt, weil das Markenamt eine Eintragung ablehnt oder Dritte – zu Recht oder zu Unrecht – Widerspruch erheben. Sollten wir nach einer Beratung von einer Eintragung Ihrer Wunschmarke abraten, berechnen wir Ihnen lediglich ein Beratungshonorar von 275,00 € zzgl. MwSt. Versprochen!

Wir melden Ihre Wunschmarke, Ihren Slogan, Ihr Logo oder Ihr Design an und begleiten Sie von der Anmeldung bis zur Eintragung. Gerne vertreten wir Ihre Interessen auch beim Schutz von Patenten und Gebrauchsmustern. Gerade beim effektiven Schutz von gewerblichen Schutzrechten ist anwaltliche Beratung eigentlich unabdingbar. Was nützt es schon, ein Recht anzumelden, das dann nicht eingetragen wird oder später den falschen Schutz vermittelt?

Herr M. ist auf seinen Geldbeutel bedacht. Er meldet die Marke »Domain Enforcer« auf eigene Faust für »Internetdienstleistungen« an. Schließlich kann er das Formular ja beim Deutschen Patent- und Markenamt herunterladen. Dumm nur, dass die Eintragung der Marke sechs Monate später abgelehnt wird. Dumm auch, dass ein Mitbewerber zwischenzeitlich eine Europäische Marke »Domain Enforcement« angemeldet hat. Vielleicht hätte Herr M. die zu schützende Dienstlleistung doch besser anders umschreiben sollen.

Wir beraten Sie vor der Anmeldung eines Schutzrechts intensiv und klären vor allem auch ab, ob eine solche Anmeldung aus wirtschaftlichen Gründen für Sie überhaupt Sinn macht.