01.12.02 ARD: Online-Kauf von Gebrauchtartikeln

2002-12-01 ardWer gebrauchte Waren im Internet kauft, macht manchmal böse Erfahrungen, wenn es um die Haftung für Mängel geht. Aus rechtlicher Sicht zieht aber oft der Verkäufer den Kürzeren, weil er die Haftung nicht ordnungsgemäß ausschließt. Rechtsanwalt Strömer erläuterte am 1. Dezember 2002 im »Ratgeber Recht« der ARD, welche Rechte dem Käufer beim Online-Kauf zustehen.

23.11.02 WDR: Datenschutz bei Payback-Kundenkarten

2002-11-23 wdr23. November 2002, »Datenschutz bei Payback-Kundenkarten«, Live-Interview, WDR Aktuelle Stunde

08.07.02 WDR: Telekommunikation und Verbraucherschutz

»Telekommunikation und Verbraucherschutz«, Kurzinterview, WDR, NRW am Mittag

15.05.02 SAT1: Stefan Raab und Lisa Loch

15. Mai 2002, »Stefan Raab und Lisa Loch«, Kurzinterview, Sat 1, Blitz

11.05.02 WDR: Kopierschutz und Betrug mit Autodialern

2002-05-11 wdrZwei Themen, die den Verbraucher derzeit brennend interessieren: Wie kann man sich rechtlich dagegen wehren, dass bei merkwürdigen Telefongesprächen mit 0190er-Nummern hohe Gebühren anfallen? Und wie ist das mit dem Kopierschutz bei einer CD? Darf man den einfach knacken? Rechtsanwalt Strömer erklärte in der Kultsendung »Computerclub« des WDR am 11. Mai 2002 wie es sich mit der Aushebelung des Kopierschutzes und mit Autodialern rechtlich verhält.

03.04.02 SAT1: Betrug bei Internet-Auktionen

2002-04-03 sat13. April 2002, »Betrug bei Internet-Auktionen«, Live-Interview, Sat 1, Frühstücksfernsehen

16.02.02 WDR: Machen Sperrungsverfügungen Sinn?

2002-02-16 wdrDas Regierungspräsidium in Düsseldorf hat Sperrungsverfügungen gegen nordrhein-westfälische Internetprovider erlassen, mit denen diesen untersagt wird, ihren Kunden einige wenige Websites mit unzulässigen Inhalten zugägnglich zu machen. Macht das wirklich Sinn? Herr Rechtsanwalt Strömer bezweifelt stark, dass solche Maßnahmen greifen, und erläuterte seine Ansicht in der Aktuellen Stunde des WDR am 16. Februar 2002.

24.01.02 RTL: Streit um badoeynhausen.com

24. Januar 2002, »Streit um badoeynhausen.com«, Live-Interview, RTL-West

03.09.01 WDR: Streit um »verfassungschutz.com«

2001-09-03 wdrEin Ausländer hat die Domain »verfassungsschutz.com« auf seinen Namen registriert. Das Nachsehen hat das Bundesinnenministerium. Hat die Bundesregierung rechtlich und tatsächlich Chancen, die Domain zurückzuholen? Rechtsanwalt Strömer dachte über die Frage in der Sendung »NRW am Mittag« am 3. September 2001 in einem Interview mit dem WDR nach.

02.07.01 WDR: Gift aus dem Internet

2001-07-02 wdrEin Erpresser hat hochgiftige Chemikalien im Internet gekauft und daraus Sprengstoff gebastelt. Warum ist das so einfach? Müssen neue Gesetze her, die solche Angebote verhindern? Rechtsanwalt Strömer befasste sich in der Sendung »Aktuelle Stunde« des WDR am 2. Juli 2001 mit der Thematik.

Kontakt

Strömer Rechtsanwälte
Duisburger Straße 9
40477 Düsseldorf

Telefon:   +49 211 164581-00
Telefax:   +49 211 164581-01
E-Mail:    anwalt@stroemer.de