Eine gute Rede sollte einen guten Anfang und ein gutes Ende haben und beide sollten möglichst nahe beieinander liegen.

Mark Twain

Eine - mehr oder minder - vollständige Übersicht über ältere Vorträge finden Sie hier.

12.03.08 Düsseldorf: Recht im Online-Marketing

iirWer im Internet Waren und Dienstleistungen anbietet, sollte die Spielregeln beherrschen. Allzu leicht drohen sonst Abmahnungen und einstweilige Verfügungen. Im Rahmen des Seminars »Der zertifizierte Online-Marketing-Manager« führt Herr Rechtsanwalt Strömer in die rechtlichen Aspekte im Online-Marketing ein. Ort: Düsseldorf, Datum: 12. März 2008.

31.01.08 Berlin: Recht im Online-Marketing

iirWer im Internet Waren und Dienstleistungen anbietet, sollte die Spielregeln beherrschen. Allzu leicht drohen sonst Abmahnungen und einstweilige Verfügungen. Im Rahmen des Seminars »Der zertifizierte Online-Marketing-Manager« führt Herr Rechtsanwalt Strömer in die rechtlichen Aspekte im Online-Marketing ein. Ort: Berlin, Datum: 31. Januar 2008.

01.07.03 Mannheim: Sofware Flashen im Automobil - Rechtliche Aspekte

2003 07 01 ueberreuterVortrag  »Sofware Flashen im Automobil - Rechtliche Aspekte« im Rahmen des Seminars »Softare Flashen im Automobil« der UEBERREUTER MANAGERAKADEMIE in Mannheim am 1. Juli 2003. 

29.06.00 München: Portale als neue Dimension des E-Commerce- Rechtliche Aspekte

2003 07 01 ueberreuterVortrag  »Portale als neue Dimension des E-Commerce - Rechtliche Aspekte« im Rahmen des Seminars »Portale als neue Dimension des E-Commerce« der UEBERREUTER MANAGERAKADEMIE in München am 29. Juni 2000. 

27.11.98 Trier: Problèmes juridiques de la vente par Internet

1998-11-27 dfjVortrag von Herrn Rechtsanwalt Strömer zum Thema »Problèmes juridiques de la vente par Internet (electronic commerce)« beim Treffen der Deutsch-Französischen Juristenvereinigung am 26. November 1998 in Trier.

Programm

30.07.98 Mülheim: Odyssee im Rechtsraum

1998 07 30 zenitDas Internet ist kein rechtsfreier Raum. Die Erkenntnis dürfte inzwischen Allgemeingut sein. Das ändert aber nichts daran, dass Rechtsverstöße im Netz häufig rechtsfolgenfrei bleiben, weil Anwälte und Richter, Staatsanwälte und Justitiare erhebliche Berührungsängste zeigen, wenn es darum geht, sich mit Sachverhalten auseinanderzusetzen, die mit Kommunikation in virtuellen Welten zu tun haben. Rechtsanwalt Strömer leistete mit seinem Vortrag  »Odyssee im Rechtsraum: Rechtslage bei Online-Geschäften« im Rahmen des Seminars »Marktplatz Internet: Neue Chancen für mittelständische Unternehmen« der ZENIT GmbH in Mülheim an der Ruhr am 30. Juli 1998 Aufklärungsarbeit. 

Kontakt

Strömer Rechtsanwälte
Duisburger Straße 9
40477 Düsseldorf

Telefon:   +49 211 164581-00
Telefax:   +49 211 164581-01
E-Mail:    anwalt@stroemer.de